Abelian Group Theory. Proc. conf. Oberwolfach, 1981 by R. Göbel, E. Walker

By R. Göbel, E. Walker

Show description

Read or Download Abelian Group Theory. Proc. conf. Oberwolfach, 1981 PDF

Similar symmetry and group books

Scientific Works

Сборник статей

CATIA V5 - Grundkurs für Maschinenbauer: Bauteil- und Baugruppenkonstruktion, Zeichnungsableitung

Dieses Lehrbuch enthält ein nahezu komplettes Übungsprogramm für eine CAD-Grundausbildung für Maschinenbauer in CATIA V5. Die Modellierung von Bauteilen und komplexen Baugruppen sowie die Zeichnungsableitung und -aufbereitung werden detailliert und einfach nachvollziehbar dargestellt. Auf eine verständliche, methodisch zweckmäßige Vorgehensweise wird besonderer Wert gelegt.

Extra resources for Abelian Group Theory. Proc. conf. Oberwolfach, 1981

Example text

Diese Interpretation findet sich etwa in D¨ orrie 1950, S. 216 ff. Es sei wieder α eine Nullstelle von x2 − 2x cos ϕ + 1. Dann ist √ α = cos ϕ ± −1 sin ϕ. Andererseits ist auch α2n − 2αn cos nϕ + 1 = 0 und daher αn = cos nϕ ± √ −1 sin nϕ. Die Frage erhebt sich, welche der Vorzeichen zusammen geh¨oren. Lagrange schließt — ohne unsere Skrupel — wie folgt. Ist ϕ sehr klein, so ist bis auf unendlich Kleine ” quadratischer Ordnung“ cos ϕ = 1, sin ϕ = ϕ, und ebenso cos nϕ = 1, sin nϕ = nϕ. Die Gleichungen f¨ ur α und αn werden dann zu √ α = 1 ± −1 ϕ √ αn = 1 ± −1 nϕ.

Wir setzen i (nl−2 − ni−1 + 1)(nl−1 − ni−1 + 1) σi := l:=3 i τi := (nl−2 − ni )(nl−1 − ni ) l:=3 i βl αl 1−δ γi := (−1)σi ci−1 i−1 l:=3 δ ϑi := (−1)τi ci i−1 i −1 βl αl l:=3 nl−1 −ni−1 +1 δ l−2 cl−1 nl−1 −ni δ l−2 cl−1 +δl−1 +δl−1 . orper von R und es gilt: Dann liegen γi und ϑi im Quotientenk¨ A) Es ist SRj (f1 , f2 ) = 0 f¨ ur 0 ≤ j < nk und ni < j < ni−1 − 1 f¨ ur i := 3, . . , k. ur i := 3, . . , k. B) Es ist SRni (f1 , f2 ) = ϑi fi f¨ C) Es ist SRni−1 −1 (f1 , f2 ) = γi fi f¨ ur i := 3, .

Nach Satz 2 und Satz 3 folgt αn + 1 = 2 cos nϕ αn und weiter α2n − 2αn cos nϕ + 1 = 0. Nun ist aber x2 − 2x cos ϕ + 1 = x2 − 2x cos ϕ + cos2 ϕ + sin2 ϕ = (x − cos ϕ)2 + sin2 ϕ. Also ist √ α = cos ϕ ± sin ϕ −1. Ist sin ϕ = 0, so ist α nicht reell und folglich α ¯ eine von α verschiedene Nullstelle von x2 − 2x cos ϕ + 1 und dann auch von x2n − 2xn cos ϕ + 1. Hieraus folgt die Behauptung in diesem Falle. Es sei also sin ϕ = 0. Dann ist ϕ = kπ mit k ∈ Z. Ist k gerade, so ist auch nkπ gerade und folglich cos ϕ = 1 = cos nϕ.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 8 votes